9A0D1E336467FB0C35B620E0CC9AB89A jxIe3rVoAoLtlnvBwPeGoGlTxnA

Gewaltfreie Welpenausbildung in der Welpenschule

von | 21.Okt.2015 | Mein Welpen Blog, Meinen Welpen gewaltfrei aufziehen, Sanfte Welpenerziehung spielend lernen |

Zunächst nutzt du das Prinzip der positiven Verstärkung, um deinem Welpen absolut gewaltfrei die ersten Befehle und Tricks wie „Sitz“, „Platz“,“Komm“,“Steh“, usw. beizubringen. Vermeide es zunächst, dein Kapital gedankenlos aus der Hand zu geben. Die Aufmerksamkeit auf deinen Welpen ist ein wertvolles Gut, was heisst, dass deine Aktionen wie Streicheln und ein gutes Zureden zur rechten Zeit eingesetzt werden sollten. Gib dieses Kapital nicht leichtfertig aus der Hand, sondern erst dann, wenn dein Welpe es sich verdient hat. Sobald er einige deiner Befehle beherrschen kann, setzt du das Prinzip „Ohne Gegenleistung gibt es nichts im Leben“ ein. Also, erst dann erhält dein Hund seine Belohnung.

4 + 1 =

Web Analytics